Gemüselasagne mit Ricotta

Diese Lasagne steckt voller Gemüse und ist durch den Ricotta herrlich cremig. Ich hatte sie vor einigen Jahren mal zusammengewürfelt und nun schon länger nicht mehr gemacht was im Nachhinein betrachtet ein Fehler ist weil sie wirklich köstlich schmeckt 🙂 Sie wird auch aufgewärmt nicht trocken und schmeckt noch super, also gleich ein bisschen mehr zubereiten 🙂 „Gemüselasagne mit Ricotta“ weiterlesen

Avocadopasta

Ich steh total auf Avocado und hab auch schon meine bessere Hälfte bekehrt, also Avocado hab ich eigentlich immer zu Hause, sie ist ja auch so vielseitig einsetzbar…Letztens waren wir mal wieder bei Vapiano und bei den Specials gab es Avocadopasta…die war leider nicht wirklich nach meiner Vorstellung und hat mir nicht so geschmeckt. Für ein schnelles Abendessen hab ich mir nun gedacht experimentiere ich selber was nach meiner Vorstellung und ich muss sagen es ist wirklich gelungen und hat mir sehr gut geschmeckt. Schön cremig, erfrischend durch die Limette und würzig mit etwas Speck…mmmh „Avocadopasta“ weiterlesen

Gefüllte Paprika mit Vegi Lasagne

Auf dem Tasty Foodchannel habe ich kürzlich ein Video für mit Lasagne gefüllte Paprika gestehen, die haben total lecker ausgeschaut und ich wollte das unbedingt nachkochen. Ich hab dann einfach etwas variiert und eine vegetarische Variante daraus gemacht mit Linsenbolognese. Hat total lecker geschmeckt, etwas paprikalastig aber wenn man Paprika mag sehr gut. „Gefüllte Paprika mit Vegi Lasagne“ weiterlesen

Linsenbolognese

Es muss ja nicht immer Fleisch sein, oder? Ich könnte mir zwar nicht vorstellen Vegetarier zu werden, dazu schätze ich ein gutes Stück Fleisch viel zu sehr aber manchmal darf es durchaus fleischlos sein! Von Fleischersatzprodukten halte ich persönlich nicht viel weshalb ich bei der vegetarischen Bolognese nicht auf Tofu oder Soja zurückgreifen wollte. Ich habe mir dann gedacht, dass das mit Linsen ganz gut schmecken könnte und sogar optische Ähnlichkeit hätte, wenn man dunkle Linsen verwendet. Kann ich nur weiterempfehlen. Hat super geschmeckt 🙂 „Linsenbolognese“ weiterlesen

Ricotta-Rucola-Ravioli

Wir stehen total auf die Restaurantkette Vapiano. Dort werden Pasta, Pizza und Salat vor den Augen des Besuchers zubereitet, alles ganz schnell und mit frischen Zutaten. Endeckt haben wir das vor einigen Jahren in Tirol – manchmal nehmen wir sogar auf der Heimreise in die Schweiz den lägeren Weg durch Tirol auf uns um einen Zwischenstopp beim Vapiano in Innsbruck einzulegen 🙂 Zum Glück gibt es seit ca. 2 Jahren auch in Graz ein Vapiano Restaurant, ideal für ein schnelles Mittagessen oder eine Stärkung bei der Shoppingtour. Das Lieblingsgericht meiner besseren Hälfte sind die „Ravioli mit Ricotta-Rucola Füllung in einer leichten Sauce“. Ich habe das nun zu Hause versucht nachzukochen und es ist gar nicht so schlecht gelungen 🙂 „Ricotta-Rucola-Ravioli“ weiterlesen

Älplermagroni

One Pot Pasta ist ja gerade total im Trend und in aller Munde. Die traditionelle Zubereitung der schweizer Älplermagroni ist eine Urform dieses Trends – also wer hat’s nun erfunden 🙂 Trend hin oder her, es ist auch ein total schnell zubereitetes Essen, auch für den Haushalt ohne Geschirrspüler super geeignet und richtiges Soulfood. „Älplermagroni“ weiterlesen

Pasta mit Kürbissauce

Wir sind im Sommerurlaub mit dem Motorrad zum Klopeinersee in Kärnten gefahren und haben dort Mittag gegessen. Ich hatte mir eine Kürbispasta ausgesucht und die hat sehr lecker geschmeckt, meine bessere Hälfte hat auch gekostet und geschwärmt. Also war schon mal fix, dass das zu Hause dann nachgekocht wird. Ich habe neben dem Kürbis noch etwas Zucchini reingeschmuggelt, die hatte ich noch aus dem Garten und ist ja schliesslich ein „Sommerkürbis“ also verwandt 🙂 „Pasta mit Kürbissauce“ weiterlesen

Thunfisch-Pasta mit Salsa Verde

An regnerischen Samstagen haben wir es manchmal getroffen, dass wir auf Jamie’s 15 Minutenmenüs gezappt und hängengeblieben sind. Ich habe daraufhin von meiner besseren Hälfte das Kochbuch geschenkt bekommen und schon einige Rezepte nachgekocht…15 Minuten sind aber meistens nicht realistisch wenn man nicht so eingerichtet ist wie Jamie und alles selber wegräumen muss 🙂 Schmecken tut’s dennoch! Wie z.B. seine Thunfischpasta…die wird mit einer Salsa Verde aus Minze-Petersilie-Zitrone und schmeckt dadurch herrlich erfrischend und wie Sommer auf der Zunge! „Thunfisch-Pasta mit Salsa Verde“ weiterlesen

Spinat-Ricotta-Cannelloni

Der Spinat in meinem Garten wuchert richtig und will geerntet werden. Wir haben uns wieder Mal für Spinat-Ricotta-Cannelloni entschieden. Mache diese sehr oft, je nach Saison mit frischem oder TK Spinat. Sie schmecken einfach immer und gelingen immer. Den Pastateig mache ich eigentlich fast immer selber seit ich meine Kitchy habe, davor habe ich die Fertigcannelloni verwendet, schmeckt auch damit super. Wenn ich den Teig selber mache walze ich den Teig und schneide ausreichend grosse Stücke runter um eine Rolle zu formen, lege diese offen in die Form, Füllung reinspritzen und verschliessen. Habe die Erfahrung gemacht dass es nicht so leicht ist, Cannelloni zu trocknen da diese gerne springen und brechen. „Spinat-Ricotta-Cannelloni“ weiterlesen