Joghurt mit Fruchtkompott

Kürzlich habe ich wieder mal in meinen Kochbüchern geschmöckert nach Ideen für ein Frühstück zum Mitnehmen ins Büro. Das „Blaue Wunder“ von Betty Bossi hat mich angelacht und ich muss sagen es schmeckt wirklich köstlich, die Zimtnote gibt dem Kompott noch den richtigen Aromakick. Zudem soll Zimt den Serotoninspiegel heben und vor Heisshungerattacken schützen. Ich habe es rasch in der Früh zubereitet, es ist wirklich ganz schnell gemacht, aber man kann es natürlich auch problemlos und in Ruhe am Vortag vorbereiten.

„Joghurt mit Fruchtkompott“ weiterlesen

Germknödel

Auf der Schihütte darf der Germknödel auf keinen Fall fehlen – wobei ich gestehen muss, dass ich mich erst anfreunden musse. Mochte ihn anfangs gar nicht, dafür liebe ich ihn jetzt innig 🙂 Als Anfang Jahr ein Schiurlaub wegen Krankheit ins Wasser fiel haben wir uns die Schihütte mit selbergemachten Germknödeln ins Haus geholt. Es braucht zwar seine Zeit bis er auf dem Tisch steht aber schmeckt mindestens so gut wie auf der Hütte! Heute war es schon wieder mal richtig kalt und wir haben die Gelegenheit genutzt uns zur Jause einen Germknödel mit Vanillesauce und Mohn zu gönnen. „Germknödel“ weiterlesen

Energieriegel

Am Sonntag haben wir eine wunderschöne Familienwanderung durch die Areuseschlucht im Neuenburger Jura (CH) gemacht. Davor habe ich schon mal ein paar Energieriegel vorbereitet, damit wir was zum knabbern haben und uns nicht die Kraft ausgeht 🙂 Da wir aber alle (erblich bedingt) sowieso viel zu viel essen mitgehabt haben, haben wir den Riegel dann gar nicht mehr geschafft – schmeckt aber in Pergament gewickelt und allenfalls in einer Tupperdose oder Plastikbeutel verpackt noch gut drei Wochen noch einwandfrei. „Energieriegel“ weiterlesen