Gemüselasagne mit Ricotta

Diese Lasagne steckt voller Gemüse und ist durch den Ricotta herrlich cremig. Ich hatte sie vor einigen Jahren mal zusammengewürfelt und nun schon länger nicht mehr gemacht was im Nachhinein betrachtet ein Fehler ist weil sie wirklich köstlich schmeckt 🙂 Sie wird auch aufgewärmt nicht trocken und schmeckt noch super, also gleich ein bisschen mehr zubereiten 🙂 Rezept für 3-4 Personen

1 Becher Ricotta (250g)
1,5dl Sahne
1 Ei
2dl Wasser
120g Broccoli
120g Karotten
120g Champignons
50g Lauch
100g Mozzarella
Salz, Pfeffer, Paprika, Muskatnuss

1 Zwiebel
1 Dose Pelati
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian

Parmesan
Ca. 15 Lasagneplatten

Ofen auf 200° vorheizen.

Zwiebel fein hacken und in etwas Olivenöl glasig dünsten. Pelati und Gewürze dazu geben und köcheln lassen.

Inzwischen Ricotta mit Sahne, Ei und Gewürzen verquirlen.

Broccoli in sehr kleine Röschen, Stängel in feine Scheiben schneiden. Karotten mit dem Sparschäler in feine Streifen abziehen. Champignons klein Würfeln. Lauch halbieren und fein schneiden. Alles kurz im Olivenöl anrösten.

Mozzarella in kleine Würfel schneiden, mit Gemüse und Ricottamasse vermischen. Wasser unterrühren.

Form mit Olivenöl einfetten. Zu unterst Lasagneplatten ausbreiten, dann 1/3 der Füllung, wieder Lasagneplatten…und so weiter…zu oberst Lasagneplatten ausbreiten und die Tomatensauce darauf verteilen. Das Ganze mit Parmesan bestreuen und für ca. 30 Min. backen.

Zeit – ca. 60 Min.
Quelle – Eigenkreation

Ä Guete, f.

 

2 Gedanken zu „Gemüselasagne mit Ricotta“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.