Joghurt mit Fruchtkompott

Kürzlich habe ich wieder mal in meinen Kochbüchern geschmöckert nach Ideen für ein Frühstück zum Mitnehmen ins Büro. Das „Blaue Wunder“ von Betty Bossi hat mich angelacht und ich muss sagen es schmeckt wirklich köstlich, die Zimtnote gibt dem Kompott noch den richtigen Aromakick. Zudem soll Zimt den Serotoninspiegel heben und vor Heisshungerattacken schützen. Ich habe es rasch in der Früh zubereitet, es ist wirklich ganz schnell gemacht, aber man kann es natürlich auch problemlos und in Ruhe am Vortag vorbereiten.

„Joghurt mit Fruchtkompott“ weiterlesen

Nizzasalat

Salade niçoise steckt voller verschiedener Aromen und knackigen, frischen Zutaten. Jetzt wo die Abende länger und lau werden ist das ein perfektes mediterranes Abendessen – schön erfrischend und trotzdem sättigend. Am Besten gleich etwas mehr machen, der Salat kann nämlich super vorbereitet und als Bürolunch mitgenommen werden. Je nach Geschmack und Kühlschrankinhalt kann auch super mit den Zutaten variiert und werden. Ich könnte mir zum Beispiel gut Radieschen, Kapern oder Artischocken vorstellen, werd ich wohl bald mal probieren müssen 🙂 „Nizzasalat“ weiterlesen

Osterbrot

In Österreich gibt es zu Ostern die traditionelle Osterjause. Die besteht hauptsächlich aus eben einem Osterbrot, Osterfleisch, Kren (Meerrettich) und natürlich gekochten Eiern. Das Osterfleisch mag ich leider gar nicht aber auf das Osterbrot freue ich mich jedes Jahr! Heuer habe ich die Schwiegermutter nach dem Rezept gefragt und selber ein kleines gebacken. Je nach Vorlieben kann man Rosinen unter den Teig geben oder nicht. Ich habe je einen kleinen Laib gemacht da meine bessere Hälfte und ich da unterschiedlich sind 🙂 „Osterbrot“ weiterlesen

Oreo Crumble Cake

In der Märzausgabe der Betty Bossi Zeitung hat mich sofort der Cookie Crumble Cake angelacht. Fürs Büro war noch mein Geburtstagskuchen fällig, den hatte ich wegen Urlaub vertagt gehabt. Der Kuchen war so schnell weg, dass gar nicht alle ein Stück erwischt haben und ich am Abend nochmals schnell einen gebacken habe für den nächsten Tag 🙂 Jetzt ist aber mal wieder Pause, der Kuchen ist nämlich eine richtig heftige Kalorienbombe…ist die Sünde aber allemal wert! 🙂 „Oreo Crumble Cake“ weiterlesen

Focaccia mit Rosmarin und Oliven

Der Frühling zeigt sich in seiner vollen Pracht und wärmt uns mit sommerlichen Temperaturen. Wir haben die Gelegenheit genutzt und die Grillsaison eröffnet. Ein gutes Brot als Beilage darf da natürlich nicht fehlen. Dieses Mal wollte ich mich an ein luftiges Olivenfocaccia machen. Wie jeder Hefeteig nimmt es natürlich etwas Zeit in Anspruch, die Mühe lohnt sich aber allemal. Das Brot ist köstlich im Geschmack, schön luftig aber trotzdem so dass man etwas zwischen den Zähnen hat 🙂 Am nächsten Tag ist es natürlich nicht mehr so schön frisch, geht aber in Alufolie verpackt auch noch. „Focaccia mit Rosmarin und Oliven“ weiterlesen

Tiramisu Cupcakes

Neulich hatte ich wohl versehentlich nicht Kaffeebohnen sondern gemahlenen Kaffee erwischt. Ich habe mir deshalb gedacht, ich könnte einen Kaffeekuchen backen. Und der wäre ja noch besser mit einer Tiramisucreme obendrauf. Tiramisucupcakes sollten es also werden! Das Experiment gelang gleich beim ersten Versuch 🙂 Unten ein leckerer Kaffeemuffin, obendrauf eine cremige Mascarpone-Sahne-Masse. Getrennt aufbewahrt – in Kühlschrank resp. Vorratsdose – können die Cupcakes gute 3-4 Tage aufbewahrt und fertiggestellt werden.

„Tiramisu Cupcakes“ weiterlesen

Gemüselasagne mit Ricotta

Diese Lasagne steckt voller Gemüse und ist durch den Ricotta herrlich cremig. Ich hatte sie vor einigen Jahren mal zusammengewürfelt und nun schon länger nicht mehr gemacht was im Nachhinein betrachtet ein Fehler ist weil sie wirklich köstlich schmeckt 🙂 Sie wird auch aufgewärmt nicht trocken und schmeckt noch super, also gleich ein bisschen mehr zubereiten 🙂 „Gemüselasagne mit Ricotta“ weiterlesen

Avocadopasta

Ich steh total auf Avocado und hab auch schon meine bessere Hälfte bekehrt, also Avocado hab ich eigentlich immer zu Hause, sie ist ja auch so vielseitig einsetzbar…Letztens waren wir mal wieder bei Vapiano und bei den Specials gab es Avocadopasta…die war leider nicht wirklich nach meiner Vorstellung und hat mir nicht so geschmeckt. Für ein schnelles Abendessen hab ich mir nun gedacht experimentiere ich selber was nach meiner Vorstellung und ich muss sagen es ist wirklich gelungen und hat mir sehr gut geschmeckt. Schön cremig, erfrischend durch die Limette und würzig mit etwas Speck…mmmh „Avocadopasta“ weiterlesen

Fürstentorte

Ich hatte kürzlich Geburtstag und wollte für mich und meinen Besuch eine leckere Torte backen. Im Migros (CH) gibt es eine superleckere Torte – die Fürstentorte, die hatten wir zu Hause schon öfters (gekauft) für solche Anlässe. Nun dachte ich mir, ich back mir mal selber so eine. Gar nicht so leicht…Google wollte nämlich kein Rezept dafür ausspucken, nur Bilder der richtigen Migros-Fürstentorte und Rezepte für andere Fürstentorten, so gar nicht dieser ähnlich die ich meine. Mein liebes Tantchen konnte meinem Gedächtnis der Bestandteile aber schnell auf die Sprünge helfen und so habe ich mir die Torte dann selber zusammengebastelt und ich muss sagen sie hat echt köstlich geschmeckt. Der Aufwand ist zwar gross aber lohnt sich allemal! „Fürstentorte“ weiterlesen

Gefüllte Paprika mit Vegi Lasagne

Auf dem Tasty Foodchannel habe ich kürzlich ein Video für mit Lasagne gefüllte Paprika gestehen, die haben total lecker ausgeschaut und ich wollte das unbedingt nachkochen. Ich hab dann einfach etwas variiert und eine vegetarische Variante daraus gemacht mit Linsenbolognese. Hat total lecker geschmeckt, etwas paprikalastig aber wenn man Paprika mag sehr gut. „Gefüllte Paprika mit Vegi Lasagne“ weiterlesen