Pulled Beef

Pulled Pork, Turkey oder eben Beef ist ja momentan in aller Munde. Ich habe mir auch schon vor einiger Zeit mal vorgenommen, das auszuprobieren, da es aber doch sehr lange braucht ist es kein Essen für mal schnell unter der Woche am Abend. Im Urlaub hatte ich dann endlich Zeit dafür. Wir haben uns für eine Variante als Burger mit Coleslaw entschieden…der war so fantastisch, dass wir das am Wochenende gleich wiederholt haben. Vom zeitlichen her ist es auch gar nicht so schlimm, die meiste Zeit schmort das Fleisch sowieso selber dahin.

Rezept für ca. 6-8 Burger

750g Rindfleisch
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprika edelsüss
1/2 TL Chilipulver
1 TL Tabasco
2 EL Worcestersauce
4 EL Olivenöl
1 dl Rotwein

1/2 Zwiebel
1 Knoblauch
0,5 dl Worcestersauce
0,6 dl Ahornsirup
1 dl Ketchup
1 TL Tabasco
Salz, Pfeffer

Werden die Burgerbrötchen selber gemacht, müssen diese vorher rausgebacken werden da der Ofen danach belegt ist.

Ofen auf 120° vorheizen.

Gewürze, Worcestersauce und Olivenöl zu einer Marinade verrühren. Fleisch trockentupfen und mit Marinade einstreichen.

PulledBeef_Marinade

In einen Bräter geben, Wein dazugeben und für ca. 4,5 – 5h im Ofen schmoren. Zwischendurch (ca. alle Stunden) Marinade über das Fleisch löffeln oder das Fleisch im Sud drehen.

PulledBeef_Bräter

Für die Barbecuesauce Zwiebel klein hacken, in Topf geben, Knoblauch dazupressen, mit Worcestersauce, Ahornsirup und Ketchup aufgiessen, würzen und aufkochen. Hitze zurück schalten und ca. 5 Min köcheln lassen. Beiseite stellen.

PulledBeef_BBQSauce

Inzwischen können auch die weiteren Beilagen vorbereitet werden. Ich habe Coleslaw gemacht und Pommes vorbereitet, diese habe ich dann während dem Zerzupfen vom Fleisch im Ofen gebacken.

Nach der Garzeit Zupfprobe mit zwei Gabeln machen, das Fleisch sollte sich damit leicht in kleine Stücke ziehen lassen. Falls dem so ist, ganzes Stück zupfen, sonst nochmals 30Min schmoren lassen.

PulledBeef_pull

PulledBeef_pulled

Barbecuesauce wieder aufwärmen, entweder gleich mit dem Fleisch mischen oder so dazureichen.

PulledBeef_Burger

Zeit – ca. 40 Min. Arbeitszeit für Fleisch & Sauce + Schmorzeit ohne Beilagen
Quelle – variiert nach Jamie Oliver

Ä Guete, f.

Ein Gedanke zu „Pulled Beef“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.