Coleslaw

Coleslaw ist eine cremige alternative zum heimischen Krautsalat. Mit Karaotten und etwas Apfel verfeinert ist er eine erfrischende Beilage und macht sich auf jedem Grill- oder Salatbuffet gut und schmeckt hervorragend im Burger (wie z.B. Pulled Beef Burger)

Rezept für 4 Personen als Beilage

400g Weisskraut (oder auch gemischt mit etwas Rotkraut)
1/2 EL Salz
180g Karotten
1/2 Apfel
2 EL Creme Fraiche
2 EL Sauerrahm
3 EL Sahne
3 EL Apfelessig
1 EL Zucker
Pfeffer

Coleslaw_Zutaten

Kraut fein hobeln, Salz darüber geben und mit den Händen durchkneten bis das Kraut weich und wässrig wird.

Karotten und Apfel schälen und in kleine Stäbchen schneiden, zum Kraut geben.

Coleslaw_gehobelt

Dressing aus den restlichen Zutaten zusammenmischen, über den Salat geben und alles vermischen.

Min. 15 Min. ziehen lassen.

Zeit – ca. 30 Min + ziehen lassen
Quelle – variiert nach Jamie Oliver

Ä Guete, f.

Ein Gedanke zu „Coleslaw“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *