Marmorierter Cheesecake

Eine liebe Freundin hat mir letztes das neue Betty Bossi Buch „Blechkuchen & Brownies“ mitbestellt und ich bin seither noch nicht dazu gekommen ein Rezept auszuprobieren. Heute hatten wir Besuch zum Grillen und ich habe die Gelegenheit genutzt, zur Nachspeise einen marmorierten Cheesecake aus dem Buch auszuprobieren. War sicher nicht das letzte Mal, der Cheesecake schmeckt durch die Beeren herrlich frisch und ist schön fluffig. Ich habe beim Boden etwas von einem anderen Rezept im Buch variiert und ein paar Nüsse reingeschmuggelt und Butter- statt Haferkekse verwendet.

Rezept für eine 24cm Springform

150g Butterkekse
50g Macadamianüsse
50g Butter

200g Philadelphia
250g Quark (Topfen)
3 Eier
80g Zucker
2 EL Mehl
100g TK-Beerenmischung
1 EL Zucker

TK-Beeren auftauen lassen.

Springformboden mit Backpapier auslegen.

Backofen auf 180° vorheizen.

Kekse und Nüsse in einem Plastikbeutel geben und mit Wallholz oder Pfanne zu Krümel zerstossen.

Cheesecake_Brösel

Butter auslassen und Brösel mit der warmen Butter mischen. Masse in die Springform geben und mit den Händen fest andrücken.

Philadelphia und Quark cremig rühren. Eier dazugeben und rühren bis die Masse hell ist. Zucker und Mehl darunterrühren.

Beeren mit 1 EL Zucker fein pürieren und durch ein Sieb streichen.

Cheesecake_Teig

Frischkäsemasse auf Keksboden geben und Beerenmasse darüber geben. Mit einer Gabel marmorieren.

Cheeserohcake_roh

Für ca. 30 Min backen. Nach dieser Zeit den Ofen ausschalten, ein Kochkellenstiel in die Backofentüre stecken und Torte ca. 15 Min so ruhen lassen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.

Cheesecake_fertig

Zeit – ca. 45 Min. + Backzeit
Quelle – Betty Bossi „Blechkuchen & Brownies“

Ä Guete, f.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *