Bananen-Schoko-Muffins

Kennt ihr das auch, die Bananen schauen im Geschäft so lecker aus, man möchte am liebsten gleich reinbeissen und zu Hause bräunen sie dann schön vor sich hin. Kurz vor dem verderben verspeist man sie dann noch schnell und hat schon fast einen leichten Damenspitz weil sie schon so vergärt sind 🙂 Jedenfalls hatte ich wieder mal überreife Bananen zu Hause die ich unmöglich alle essen konnte. Ausserdem wollte ich auch noch unbedingt die Gelegenheit nutzen beim Geburtstags-Blog-Event von Kochtopf mitzumachen zum Thema „Muffins zum Zwölften„. 12 Jahre wird dort schon gebloggt – Respekt und herzlichen Glückwunsch zum Bloggergeburtstag!

geburtstags-blog-event-cxxiv-muffins

Rezept für 12 Muffins

75g Butter
120g Rohrzucker
1/2 TL Salz
1 Pk. Vannillezucker
2 Eier
1 Zitrone
400g Bananen, ca. 3-4 Stk.
1 EL Rum
75g geriebene Mandeln
1 Tl Backpulver
250g Mehl
4 EL Milch
150g Schokotropfen
50g Schokolade, geschmolzen

Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen.

Ofen auf 180° vorheizen.

bananamuffins_zutaten

Zitronenschale abreiben und beiseite stellen, Saft ausdrücken. Bananen mit der Gabel zerdrücken und Zitronensaft sofort darunterrühren. Beiseite stellen.

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz aufschlagen, Eier dazugeben und weiterrühren bis die Masse hell ist. Zerdrückte Bananen dazugeben und unterrühren.

Zitronenschale, Rum und Mandeln unterrühren. Mehl und Milch dazugeben und zu einem geschmeigen Teig verrühren.

Schokotropfen unterheben.

bananamuffins_kitchy

In die Muffinförmchen einfüllen und ca. 35 Min. backen, Nadelprobe machen.

Geschmolzene Schokolade in einen Sprizbeutel füllen und Muffins damit verzieren.

bananamuffins_angeschnitten

Zeit – 20 Min + Backzeit
Quelle – Variiert nach Betty Bossi „Amerikanischer Bananencake“ aus „Kuchen, Cakes & Torten“

Ä Guete, f.

3 Gedanken zu „Bananen-Schoko-Muffins“

  1. Haha, beim Damenspitz musste ich kurz überlegen. Aber ja, ich kenn das auch mit den reifen Bananen. Du hast sie aber köstlich weiterbearbeitet. Danke fürs Mitfeiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *