Lachsfilet mit Kartoffelkruste

In der neuen Betty Bossi Zeitung war ein sehr ansprechendes Rezept für ein Fischgericht. Ich konnte meine bessere Hälfte auch gleich überzeugen, das auszuprobieren, das ist nicht immer so einfach bei neuen Gerichten 😉 Ich muss sagen, wir waren beide total begeistert! Ich habe anders als im Rezept einen Rahmwirsing dazu gemacht weil ich den noch vorrätig hatte und das hat perfekt harmoniert. Der Fisch ist nicht sehr aufwendig zuzubereiten und wird dann im Ofen gegart. Könnte also auch sehr gut vorbereitet werden.

„Lachsfilet mit Kartoffelkruste“ weiterlesen

Kohlsprossensalat

Ich habe diesen Kohlsprossensalat auf dem Blog von Half Baked Harvest gesehen und wollte ihn schon länger unbedingt nachmachen. Ich war mir zwar nicht ganz sicher ob rohe Kohlsprossen wirklich schmecken würden aber das wollte ich herausfinden. Und ich wurde positiv überrascht! Der Salat schmeckt wirklich sehr gut! Das einzige was mich geschmacklich etwas gestört hat war das meiner Ansicht nach zu intensive Orangenaroma und das obwohl ich nicht so viel Abrieb zugegeben habe wie im Rezept. Also ich würde beim nächsten Mal einfach die gesamte Orangenschale weglassen, dann ist es eine nicht alltägliche, schmackhafte Salatbeilage.

„Kohlsprossensalat“ weiterlesen

Dreikönigskuchen

Zum Dreikönigstag am 6. Jänner gibt es in der Schweiz traditionell den Dreikönigskuchen – ein schmackhaftes, süsses Hefegebäck welches ideal zum Frühstück passt! In einem der leckeren Brötchen wird ein König versteckt und derjenige, der dieses Stück auswählt darf die Krone aufsetzen. Anstelle eines Plastikönigs, den man vielleicht nicht zur Hand hat, wenn nicht von einem gekauften Gebäck aufbewahrt, kann man eine Mandel in ein Brötchen geben – da ist die Gefahr, sich einen Zahn auszubeissen auch nicht ganz so gross 😉 Das Rezept für diesen Kuchen habe ich von meinem lieben Tantchen empfohlen bekommen und es schmeckt wirklich köstlich!

„Dreikönigskuchen“ weiterlesen

Schokoladenstangerln

Ich war dieses Wochenende zu Hause und wollte einen Vorgeschmack auf die Weihnachtskekse mitbringen. Ich mache eigentlich immer zu Beginn des Advents 1-2 neue Sorten die ich dann zum Verkosten mit heim bringe. Letzte Woche hatte ich an der Supermarkkasse die ORF Nachlese mit Keksextra gesehen und mit eingepackt. Dort war das Rezept für diese Schokoladenstangerln drinnen und die sollten nun einer der zwei neuen Sorten werden. Sind eigenltich ganz einfach zu machen und da man nichts ausstechen muss auch nicht so aufwendig. Geschmeckt haben sie sehr gut und es wurde gewünscht, dass diese ins Standardweihnachtskeksrepertoire aufgenommen werden 🙂

„Schokoladenstangerln“ weiterlesen

Apple Crumble Cake

Wir haben zu Hause ganz viele Apfelbäume und meine Familie hat kürzlich gemeinschaftlich die guten Früchte geerntet und eingelagert. Ich konnte leider nicht dabei sein an diesem Tag, habe aber versprochen die guten Äpfel bei den nächsten Heimaturlauben zu verarbeiten und sie mit Köstlichkeiten zu verwöhnen. Endlich war es nun wieder soweit und ich habe meine Lieben besucht und dabei natürlich mein Versprechen gehalten. Wollte etwas mit einem Crumble machen und bin bei Sallys Baking Addiction fündig geworden. Ein leckerer Rührkuchen mit einer saftigen Schicht Äpfel und einem knusprigen Crumble obendrauf. Ist leider etwas dunkel geraten aber war trotzdem sehr lecker!

„Apple Crumble Cake“ weiterlesen

Schokoladenkuchen

Mein liebes Tanteli wollte mir zum Geburtstag gerne ein Kochbuch schenken, wollte aber vermeiden dass ich das schon habe und hat mir kurzerhanden einen „Batzen“ dafür gegeben. Natürlich wollte ich mir dann was Besonderes kaufen und nicht das erst beste, deshalb hat das ein bisschen länger gedauert. Seit letzter Woche bin ich nun aber stolze besitzerin von Donna Hay’s „Frisch und Leicht“. Ich mag die Bücher von ihr sowieso total gerne! Sie sind wunderschön aufbereitet mit tollen Bildern, gelingsicheren Rezepten und einem gewissen „exotischen“ Touch von Down Under. Jedenfalls wollte ich am Wochenende unbedingt gleich den Schokoladenkuchen nachbacken der am Foto herrlich saftig ausgesehen hat – ich kann euch versichern er ist es auch!

„Schokoladenkuchen“ weiterlesen

Caesar Salad

Caesar Salad ist ein Gericht, das geht immer. Egal ob Sommer oder Winter, Mittag oder Abend, Zuhause oder To Go. Wir machen ihn meistens mit etwas Hühnerfilet dazu aber er ist auch wunderbar variabel mit Garnelen oder vegetarisch zum Beispiel mit Avocado. Also quasi ein Alleskönner für jeden Geschmack 🙂 Massgeblich für einen guten Caesar Salad ist vor allem das Dressing. Ich wollte das Dressing ohne rohes Ei und meine bessere Hälfte wollte keine Sardellen drin. Daran habe ich einige Zeit getüftelt und habe eine Variante kreiert, die uns sehr gut schmeckt.

„Caesar Salad“ weiterlesen

Himbeer Cheesecake

Ein lieber Arbeitskollege hat zu seinem Geburtstag diesen Kuchen mitgebracht, ich hätte mich reinlegen können so köstlich war der und hab natürlich sofort nach dem Rezept gefragt – und es auch bekommen 🙂 Dieser Himbeer Cheesecake ist so sündhaft gut – vom zarten Mürbteig über die erfrischende Cheesecakeschicht bis hin zum fruchtigen Himbeertopping ein Gedicht. Habe ihn seither schon einige Male nachgebacken, ist sehr gelingsicher und nicht allzu aufwendig wie ich finde. Und ist jedes Mal sehr gut angekommen 🙂

„Himbeer Cheesecake“ weiterlesen

Mandel-Caramel Schnittchen

Als ich diese Mandelchrömli im Wildeisen Heft entdeckt habe war mir sofort klar, dass ich diese für meine Lieben zu Hause nachbacken muss. Mandel und Caramel geht immer und wird nie alt. So war es dann auch, diese Chrömli schmecken wirklich hervorragend und waren ganz fix weggefuttert. Auch in der Zubereitung sind sie nicht sehr aufwändig, wenn der Mürbteig erst einmal zusammengefügt ist nur noch den Belag darauf verteilen und ab in den Ofen. Unbedingt empfehlenswert und auch in diesem Fall etwas für das ganze Jahr hindurch da keine typischen Weihnachtsgewürze verwendet werden. Könnte mir aber im Gegenteil vorstellen, noch etwas Zimt in den Belag zu mischen für eine Weihnachtsedition dieser Chrömli. „Mandel-Caramel Schnittchen“ weiterlesen